Adlernachwuchs sorgt für schlaflose Nächte im Erlebniswald Trappenkamp

Drei Stunden alt war das kleine Seeadlerküken beim Besuch am Montag. 2022, das ist bislang das erfolgreichste Zuchtjahr bei den Adlern, freuten sich Erlebniswaldleiter Stephan Mense und Falkner Dietmar Damm (rechts).
Schleswig-Holstein / Erlebniswald Trappenkamp / 04.05.2022 Schlaflos im Erlebniswald. Falkner Dietmar Damm sind beim Besuch am Montag die langen Stunden der vergangenen Nächte anzusehen. „Schuld sind die Adlerküken, die nicht nur fast im Stundentakt schlüpfen, sondern besonders in den ersten Lebenstagen besonders viel Aufmerksamkeit fordern“, meinte der Berufsfalkner bei der gemeinsamen Inspektion der Kleinen mit Erlebniswaldleiter Stephan Mense.

Neues Projekt gestartet

Der wollte eigentlich am Montag das neuste Projekt im Erlebniswald vorstellen. Das Projekt Bildung Klima-plus56 steht für noch mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz. An dem Projekt sind bundesweit 56 Bildungszentren beteiligt, erklärte Mense. Durch einen Corona bedingten Ausfall musste die offizielle Präsentation leider kurzfristig ausfallen. „Der Erlebniswald wäre aber nicht der Erlebniswald, wenn es besonders im Frühjahr nicht turbulent genug zugehen würde, um Spannendes aus der Welt unter dem Blätterdach und den Einrichtungen zu berichten“, sagte Mense.

2022 ist das Adlerjahr der Falknerein Dam im Erlebniswald Trappenkamp

Kleine braune Sprenkel zeigt das Steinadlerei (links). Das Weißkopfseeadlerei ist reinweiß.
Dieses Jahr sind es die Weißkopfseeadler und die Europäischen Seeadler, die für Aufsehen sorgen, erklärten Falkner Damm und Mense. Gerade einmal drei Stunden alt ist der kleine Weißkopfseeadler bei der Kontrolle. Vier bis sechsmal am Tag gibt es etwa 15 Gramm feinstes „Wildhack“ für den winzigen Superstar, der beim Schlupf gerade einmal 80 Gramm gewogen hat. In nur 12 Wochen, sagt Damm, wird er vier bis sechs Kilo wiegen. Die Weibchen werden etwa ein Drittel schwerer als die Männchen, daher rühre der Unterschied von bis zu zwei Kilogramm. Allerdings ist der Kleine vom Montag nicht allein, freuten sich Mense und Damm. Das ist seit der Eröffnung der Falknerei im Jahr 2008 das erfolgreichste Zuchtjahr, meinte Damm. Allein in den letzten Tagen sind insgesamt vier Jungadler geschlüpft. Jetzt wartet der Falkner gespannt auf den Schlupf von zwei weiteren Europäischen Seeadlern. Außerdem sorgen noch ein Weißkopfseeadlerei und ein Steinadlerei für Spannung.

111 Herzschläge ergab die Kontrolluntersuchung eines Adlereis. „Alles im grünen Bereich“, freute sich Falkner Dietmar Damm.

111 Herzschläge ergab die Kontrolluntersuchung eines Adlereis. „Alles im grünen Bereich“, freute sich Falkner Dietmar Damm.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Brut in der Falknerei sowohl im Brutkasten, wie auch in Naturnaher Brut durch die Adlerpaare. Dabei können bei den Eiern im Brutkasten sogar die Herzschläge der Jungen im Ei gemessen werden. 110 Herzschläge zeigt das Messgerät bei der Kontrolle eines Eis. Gerade einmal so groß wie eine Liebesperle, also kleiner als eine Erbse, leistet das kleine Greifenherz Höchstleistungen, freute sich er Falkner. In den Bruthorsten sorgen inzwischen Kameras für Überblick und Kontrolle. So können die Störungen der Altvögel auf ein Minimum reduziert werden, erklärte Damm.


Jungvögel für Besucher erlebbar

Weißkopfseeadler Yukon ist ein „alter Hase“ in der Falknerei Damm. Bis dahin haben die Jungadler einen langen Weg.
Weißkopfseeadler Yukon ist ein „alter Hase“ in der Falknerei Damm. Bis dahin haben die Jungadler einen langen Weg.

Besucher können die Jungvögel bereits in wenigen Wochen erleben. In zwei bis drei Wochen wird es im neuen Falknereirundgang auch ein Jungvogelhaus geben. Die Falknerei öffnet ihre Türen dienstags bis sonntags von 12.00 bis 15.00 Uhr. Um 15 Uhr gibt es jeweils ein Flugschau mit den erwachsenen Vögeln. Der Eintritt ist im Eintritt des Erlebniswaldes enthalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen